Facebook Werbung Ads erstellen lassen | Bern | Schweiz | TIM+FRIENDS

Facebook

Mit Facebook Werbung erreichen Sie genau Ihr Zielpublikum: Ort, Alter, Beziehungsstatus und Vorlieben lassen sich exakt einstellen. Somit wird Ihre Facebook Ads auch wirklich nur jenen angezeigt, die interessant für Ihr Unternehmen sind. Genial und effektiv.

Genaue Messbarkeit
Geringer Streuverlust
Budgetkontrolle

[]
1 Bestellung
2 Personalien
Anzahl Kampagne

Fr. [ field3 ].–

keyboard_arrow_leftZURÜCK
Weiterkeyboard_arrow_right


Erfolgreiche Kampagnen beginnen hier.

Erfolgreich Werben auf Facebook
 
 


Weitere Informationen:



«Allein in der Schweiz warten etwa 3.5 Millionen Menschen auf Ihre Anzeigen.»

Was Nutzerzahlen angeht ist und bleibt Facebook das grösste soziale Netzwerk. Allein in der Schweiz warten etwa 3.5 Millionen Menschen auf Ihre Anzeigen. Wir geben prägnante Tipps, um mit den Facebook Ads maximale Ergebnisse zu erzielen.

Mit den Anzeigen auf Facebook kann man besonders gut zwei Dinge umsetzen: Aktivierung und Branding.

Die Aktivierung soll mehr Leute auf Ihre Webseite führen. Damit es dann auch zu einem Gespräch kommt und die Aktivierung etwas bringt, muss man eine gewisse Reichweite haben.

Einfacher ist daher das Branding. Hier wird durch simple Posts auf Facebook (Bild, Video, nur Text) selbst mehr Reichweite generiert.

Werbeanzeigen erstellen ist simpel und vor allem sehr durchsichtig. Für eine Werbekampagne wähl man jeweils Zielgruppe und Budget bei den Ad-Sets und kann dann noch den eigentlichen Inhalt und Formalia für die Ads selbst festlegen.

So bekommt man direkte Informationen darüber, welche Konstellation die besten Ergebnisse erzielen und kann anhand dessen in Zukunft noch effektiver werben.

Das Budget spielt eine entscheidende Rolle, auch und gerade für die Werbung auf Facebook. Je länger eine Anzeige läuft, desto effektiver wird sie, da die meisten Interaktionen erst nach mehrmaligem Sehen des Benutzers zustande kommen. Aus diesem Grund sollte auch die einstellte Grösse der Zielgruppe dem Budget entsprechen.

Diese Zielgruppe kann noch besser erreicht werden, wenn sie klar definiert ist. Wofür interessiert sie sich, wo kommt sie her? Diese Einstellungen helfen bei der Präzisierung. Am besten ist es, für jede Nuance ein eigenes kleines Ad-Set zu erstellen, um die Zielgruppen als solche besser kennenzulernen.

Es können auch einfach alle veröffentlichten Beiträge mit Werbung unterlegt werden. Erfahrungsgemäss ist das aber nicht besonders präzise und ausserdem sorgt es in der eigenen Übersicht für Ads und Kampagnen für Unübersichtlichkeit. Nach Möglichkeit sollte daher schnellstmöglich auf den Power Editor umgestiegen werden.

Wer sich mehr Nutzer auf der eigenen Seite wünscht oder sonst eine Conversion (Eintragung im Newsletter etwa) bewirken möchte, hält sich gut mit Conversion Pixel. Dieser kann einfach über die Werbeanzeige auf der gewünschten Seite eingebaut werden. Für Nutzer von WordPress gibt es ein hilfreiches Plugin.

Die verschiedenen Manager (Werbeanzeigen und Business) sind voll gepackt mit nützlichen Funktionen. Und dazu kommen regelmässig neue. Daher ist es häufig die Zeit wert, wenn man einmal alles der Reihe nach probiert, um so optimal zu erschliessen, was für einen selbst funktioniert.

Generell gilt aber, was man sich selbst schon denkt: Wer halbherzig wirbt, wird entsprechend abgestraft. Wer hingegen die Strukturen durchschaut hat und anzuwenden weiss, kann das Grundgerüst überall anwenden, wo er werben will.

TIM+FRIENDS Werbung hat 5,00 von 5 Sternen | 17 Bewertungen auf ProvenExpert.com